Informationsplattform für Missbrauchte Christen

Startseite

Geistlicher Missbrauch ist länger denn mehr ein Thema, welches an Aktualität, Häufigkeit und Informationsbedarf zunimmt.

Was ist der Sinn und Zweck dieser Seiten?

    • Informieren und warnen
    • Missbrauchten die Möglichkeit geben, ihre Sicht der Geschehnisse darzulegen 
    • Dazu dienen, dass Betroffene sich finden und merken, dass sie nicht alleine sind mit ihren Erfahrungen. 
    • Das Schweigen der Missbrauchten brechen 
    • Missbrauchte im Glauben halten und stärken (viele Missbrauchte wollen leider nichts mehr von Gott wissen) 
    • Hilfe für Missbrauchte anbieten

Die biblische Grundlage für das führen einer solchen Informationsplattform finden wir im Epheserbrief, Kapitel 5, 10+11:
"Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis;
deckt sie vielmehr auf."
 

Wieso kein Forum mehr?

Die ursprünglichen Ziele des Forums waren identisch mit jenen der neuen Seiten.
Ein Unterschied gab es jedoch: Missbrauchte sollten sich finden und persönlich kennen lernen können.

Nun geschah es nicht sehr selten, dass diese zusätzliche Möglichkeit von anderen ausgenutzt wurden,
um Missbrauchte zu belästigen oder noch mehr zu verunsichern.

Folgende Überlegungen bewegten mich dazu, vom Forumstyle auf eine Infopage zu wechseln:

  • In den 4 Jahren wurde meiner Meinung nach alles über den Geistlichen Missbrauch gesagt - es kam nichts Neues hinzu.
  • Vermehrt wurden diverse Lehrmeinungen veröffentlicht, die nichts mit dem eigentlichen Sinn und Zweck des Forums
    zu tun hatten.
  • Mir als Forumleiter war es nicht mehr möglich, alle Beiträge zu lesen und somit die Seriösität des Forums zu gewährleisten.
    Aus den Erfahrungen bei Jesus.de und Livenet.ch wollte ich die (Mit-)Leitung nicht in "fremde" Hände geben.
  • Es kam vermehrt vor, dass Menschen verunsichert wurden, was dem Ziel des Forums widersprach.

 

News
17. August 2016:
neue Literaturempfehlung
 
24. Mai 2013:
neue Videos zum Thema Der Zehnte

13. Juli 2010:
neue Literaturempfehlung

28. April 2008:
"Geistlicher Missbrauch Schweiz" wurde vom Forum-Style auf eine Info-Plattform umgewandelt.
Infos zu den Beweggründen, Zielen etc. finden Sie auf der Startseite.

Das alte Forum steht nicht mehr zur Verfügung.
Powered by CMSimple